Vier neue Kantonsräte aus den Bezirken Affoltern, Horgen, Uster und Pfäffikon

21.07.2017 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Ronald Alder (glp), Carmen Marty Fässler (SP), Ivo Koller (BDP) und Fabian Molina (SP) rücken in den Kantonsrat nach.

Die Direktion der Justiz und des Innern hat Ronald Alder, Dipl. Nat. ETH / Abteilungsleiter, Ottenbach, als Mitglied des Kantonsrates als gewählt erklärt. Er tritt die Nachfolge des zurückgetretenen Hans W. Wiesner, Bonstetten, an. Der 48-jährige Ronald Alder war erstes Ersatzmitglied auf der glp-Liste des Wahlkreises VIII (Bezirk Affoltern).


Die Direktion der Justiz und des Innern hat Carmen Marty Fässler, Primarlehrerin, Adliswil, als Mitglied des Kantonsrates als gewählt erklärt. Sie tritt die Nachfolge der zurückgetretenen Renate Büchi, Samstagern, an. Die 37-jährige Carmen Marty Fässler war erstes Ersatzmitglied auf der SP-Liste des Wahlkreises IX (Bezirk Horgen).


Die Direktion der Justiz und des Innern hat Ivo Koller, Kantonspolizist, Uster, als Mitglied des Kantonsrates als gewählt erklärt. Er tritt die Nachfolge des zurückgetretenen Bruno Fenner, Dübendorf, an. Der 37-jährige Ivo Koller war nächstes Ersatzmitglied auf der BDP-Liste des Wahlkreises XII (Bezirk Uster).


Die Direktion der Justiz und des Innern hat Fabian Molina, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Illnau-Effretikon, als Mitglied des Kantonsrates als gewählt erklärt. Er tritt die Nachfolge der zurückgetretenen Sabine Sieber Hirschi, Sternenberg, an. Der 27-jährige Fabian Molina war erstes Ersatzmitglied auf der SP-Liste des Wahlkreises XIII (Bezirk Päffikon).

(Medienmitteilung der Direktion der Justiz und des Innern)

Zurück zu Medienmitteilungen