Gesuchsformular für temporäre Veranstaltungen

Bei der Organsation einer Veranstaltung gibt es eine Vielzahl an Themen zu berücksichtigen. Das Gesuchsformular für temporäre Veranstaltungen zeigt auf, wer, was zu tun hat und gewährleistet, dass nichts Wichtiges vergessen geht. Es unterstützt die Gesuchsteller darin, eine Veranstaltung umsichtig und umweltfreundlich zu planen.

Gesuchsformular verwenden und erfahren was zu tun ist

Gesuchsformular von der Gemeinde erhalten?

Sind Sie auf Hinweis der Gemeindebehörde oder per Link auf der Gemeinde-Webseite auf dieses Gesuchsformular gestossen, dann können Sie mit Ausfüllen beginnen. 

Falls nicht, klären Sie mit der Standortgemeinde ab, ob diese das Gesuchsformular im Bewilligungsverfahren verwendet.   

Wie fülle ich das Formular aus?

Damit Sie das Formular am Computer ausfüllen können, müssen Sie es zuerst lokal speichern und danach mit dem Adobe Acrobat Reader öffnen.

Informationen zum weiteren Vorgehen finden Sie auf dem Deckblatt des Gesuchsformulars.  

Anlaufstelle bei Fragen?

Erste Anlaufstelle bei Fragen zur Durchführung einer temporären Veranstaltung ist die Gemeinde. Bei Fragen zu den auf dieser Webseite aufgeführten Themenbereichen können Sie sich auch direkt an die kantonalen Stellen wenden.  

Gesuch frühzeitig einreichen

Eine sorgfältige Planung und der Einbezug aller notwendigen Stellen braucht seine Zeit. Gesuche für die Bewilligung einer Veranstaltung sind deshalb in der Regel mindestens drei Monate vor Veranstaltungsbeginn der Standortgemeinde einzureichen (die genauen Fristen sind bei der Standortgemeinde nachzufragen).